Bericht Jahreshauptversammlung 2017

Am 17.03.2017 fand im Jugendvereinsraum die Jahreshauptversammlung des SV Baindt statt. Der Vorsitzende Wolfgang Schneider konnte 85 Mitglieder begrüßen.

Er berichtete über die Aktivitäten des Vereinsrates und lobte die sehr gute Arbeit in den einzelnen Abteilungen.

Aus dem Kassenbericht von Stefan Boenke ging hervor, dass der SV Baindt sehr solide wirtschaftet.

Nach den Berichten der Abteilungsleiter wurde die Vorstandschaft entlastet.

Bei den von Herrn Bürgermeister Buemann geleiteten Wahlen wurden Wolfgang Schneider, Ralf Mischkowski, Stefan Boenke und Celia Mischkowsi wieder gewählt.

Somit setzt sich die Vorstandschaft des SV Baindt wie folgt zusammen:

Vorsitzender Wolfgang Schneider
Stellvertretender Vorsitzender Ralf Mischkowski
Kassierer
Stefan Boenke
Schriftführerin Celia Mischkowski
Frauenvertreterin Petra Kowal
Jugendvertreter Martin Thurn

Die Kassenprüfer Jutta Raubald und Walter Nägele wurden für ein weiteres Jahr gewählt.

Für langjährige Vereinszugehörigkeit durften folgende Vereinsmitglieder die Silberne Ehrennadel in Empfang nehmen: Anna Dorn, Josef Gessler und Andreas Locher. 10 weitere Mitglieder, die an der Versammlung nicht teilnahmen, wurden ebenfalls mit der Ehrennadel in Silber geehrt.

Das ehemalige Vorstandsmitglied Eugen Vogt wurde für über 50 Jahre Vereinszugehörigkeit mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Für seine besonderen Verdienste für die Fußball-Abteilung und den Gesamtverein erhielt Klaus Kowal die Ehrennadel in Gold.
Er trat 1976 in den SV Baindt ein. Bis zur B-Jugend spielte er in Baindt Fußball.
Nach 1 Jahr B-Jugend und 1 Jahr A-Jugend in Baienfurt kam Klaus Kowal nach Baindt zurück, wo er von 1984 bis 1999 aktiv Fußball spielte.
Vor 33 Jahren hat Klaus Kowal als „Lochwirt“ begonnen und ist seither für die Bewirtung im Jugendvereinsraum verantwortlich. In diesem Amt ist er zu einer Ikone des SV Baindt geworden. Seit März 2000 ist Klaus Kowal zusätzlich für den Sportplatz-Verkauf zuständig. Mit seinem unermüdlichen Arbeitseinsatz, seiner Hilfsbereitschaft und seiner geselligen Art schafft er es auf unnachahmliche Art jüngere Mitglieder ins Vereinsleben zu integrieren und verkörpert somit auf großartige Weise die Ideale des SV Baindt.

Markiert in:
382 Aufrufe

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Sportverein Baindt 1959 e.V. führt seine alljährliche Jahreshauptversammlung durch.

Die Veranstaltung findet statt am

Freitag, 17.03.2017

um 20:00 Uhr

im Jugendvereinsraum "Loch"

Boschstraße 1/3

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Baindt recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totenehrung

  2. Geschäftsbericht des Vorsitzenden

  3. Bericht des Kassierers

  4. Bericht der Kassenprüfer

  5. Berichte der Abteilungen:
    - Alpin-Team
    - Orientierungslauf
    - Tischtennis
    - Turnen
    - Fußball

  1. Entlastung des Vorstandes

  2. Wahlen
    - Vorsitzender
    - stellvertretender Vorsitzender
    - Kassierer/in
    - Schriftführer/in

  1. Beschlussfassung über Anträge

  2. Ehrungen

  3. Aussprache

Anträge zur Tagesordnung müssen schriftlich, spätestens 14 Tage vor der Mitgliederversammlung, beim Vorsitzenden Wolfgang Schneider, Zweierweg 6, 88250 Weingarten, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen zur Jahreshauptversammlung des SV Baindt 1959 e.V.

Markiert in:
435 Aufrufe

Vorankündigung Vereinstag 2016

Der Sportverein Baindt veranstaltet am

13. November 2016 ab 14:00 Uhr

einen Vereinstag in der Baindter Sporthalle.

Mit dieser Veranstaltung möchte der SV Baindt Sie, liebe Baindter Bürgerinnen und Bürger, über das Sportangebot des SV Baindt informieren und für ein aktives Vereinsleben werben.

Folgende Programmpunkte werden in der Baindter Sporthalle angeboten:

    • sportliche Mitmach-Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

    • sportliche Vorführungen

    • Informationsstände über die Angebote der Abteilungen
         und Vorstellung von aktueller Wintersportausrüstung durch Experten

    • Programm

      Vorführungen

      14:00 h Tischtennis-Jugendtraining,
      Ralf Raubald

      14:30 h Trainingsstunde Jugendfußball Bambini,
      Reinhold Maucher

      15:00 h Gymnastik am Schwungtuch mit Musik,
      Frauenturnen 1, Anita Mayer

      15:10 h Kinderturnen und die „Turntiger“,
      Lied der Turntiger,
      Kinderdisco zum Mitmachen

      15:30 h Showtanz auf das Lied „Atemlos“,
      Frauenturnen 1, Anita Mayer

      15:45 h Alpin-Power-Workout, Nicole Kreczmer

      16:15 h Tischtennis-Showkampf,
      Jette Schwitzky und Thomas Rauch

      16:45 h Trainingsstunde Mädchenfußball,
      Volkher Lins

      Mitmach-Aktivitäten

      • Vorführung diverser Turngeräte der Gruppe „Fun & Fit“ mit Karin Halder

      • Tischtennis-Ballroboter-Training,
        Robert Amann

      • Tischtennis-Spielecke mit 2 bis 3 Tischen, Balleimer, Ralf Raubald

      • Skilauf-Simulation mit Spielekonsole,
        Volker Gross

      Wichtig: Zum Mitmachen bitte
      Turnschuhe mitbringen!

    Im Foyer wird für das leibliche Wohl gesorgt. So können Sie bei Kaffee und Kuchen und netter Unterhaltung den Sport-Nachmittag mit Ihrer Familie oder Freunden genießen.

    Wir laden alle Baindter und alle Freunde des SV Baindt herzlich ein, einen interessanten und abwechslungsreichen Nachmittag für Jung und Alt zu erleben.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen
    1. Vorsitzender Wolfgang Schneider

Markiert in:
963 Aufrufe

Frauen-Fußballmannschaft für Meisterschaft geehrt

Frauen-Fußballmannschaft für Meisterschaft geehrt

Die Fußballerinnen des SV Baindt haben eine herausragenden Saison mit der Meisterschaft in der Frauen-Bezirksliga 2 gekrönt.

Neben dieser tollen sportlichen Leistung hat die Frauen-Fußballmannschaft vor allem durch ihr Auftreten und ihre kameradschaftliche Geschlossenheit überzeugt.

Um seine Freude und Wertschätzung darüber zum Ausdruck bringen, hat der SV Baindt folgende Spielerinnen mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet:

Marlene Schäfer, Sarah Schmid, Marie Benkel, Paula Lanz, Angelina Pfister, Christina Schott-Kutter, Nicole Schmid, Theresa Pfister, Ana Montero-Traub, Nina Schäfer, Melanie Boscher, Sophia Willam, Tamara Sperle, Andrea Schaz, Viola Zanutta, Elena Ilka, Lisa Streubel, Nina Andris, Melissa Pfau und Bibiana Magelkramer. Lena Nägele gehört ebenfalls zur Meistermannschaft, hatte aber zuvor bereits die silberne Ehrennadel für ihre Leistungen im Orientierungslauf erhalten.

Als Dank und Anerkennung für besondere Verdienste wurden der Trainerin Roswitha Pfister die silberne Ehrennadel und dem Team-Manager Franz-Josef Pfister die goldene Ehrennadel verliehen.

Für beide gilt, dass sie diese Meistermannschaft nicht nur durch ihr fachliches Können, sondern auch durch ihre menschlichen Qualitäten zu diesem großartigen Team geformt haben.

Roswitha Pfisters Laufbahn als Spielerin und Trainerin im SV Baindt

seit 1977 Mitglied im SV Baindt
Mitglied der Meistermannschaft 1983/84
1987 bis 1992 Trainerin Mädchen B-Jugend
2000 bis 2002 Co-Trainerin E-Jugend
2010 bis 2014 Trainerin Mädchen B-Jugend
seit 2014 Trainerin Frauenfußball-Mannschaft

Franz-Josef Pfisters Laufbahn als Spieler, Trainer und Funktionär

seit 1971 Mitglied im SV Baindt
1971 bis 1977 Spieler in verschiedenen Fußball-Jugendmannschaften des SVB
1977 bis 1989 aktiv in der 1. Mannschaft
1978 bis 1979 Trainer A-Jugend
1982 bis 1986 Trainer Frauenmannschaft, Meisterschaft Saison1983/84
1994 bis 2004 AH-Spieler
2010 bis 2014 Co-Trainer Mädchen B-Jugend
seit 2013 Team-Manager Frauenfußball
seit 2014 Co-Trainer Frauenmannschaft

Die Ehrung fand am Freitag, den 10. Juni 2016 im Rahmen der Meisterschaftsfeier statt und wurde von Frauenvertreterin Petra Kowal und dem 1. Vorsitzenden Wolfgang Schneider durchgeführt.

Markiert in:
1965 Aufrufe

Lärmbelästigung bei Saison-Abschlussfeier

Es tut uns leid, dass die Lärmbelästigung der Anwohner durch die Saison-Abschlussfeier der Fußball-Abteilung, wo die Meisterschaft der Frauenmannschaft ausgiebig gefeiert wurde, deutlich zu hoch war. Dafür möchte sich der SV Baindt entschuldigen.

Der SV Baindt wird bei der Erstellung einer Benutzerordnung für die Sportanlagen und die Vereinsräume mitwirken, um künftig zu hohe Lärmbelästigungen der Anwohner möglichst zu vermeiden.

Markiert in:
1691 Aufrufe
Zum Seitenanfang