Tischtennisanfänger schnuppern Bundesliga-Luft

Am Sonntag, dem 16.02.2020, unternahm die neugegründete Jugendgruppe der Tischtennisabteilung einen Ausflug zum Bundesligaspiel der TTF Liebherr Ochsenhausen gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt. Mit 3 Autos und allen acht derzeit am Jugendtraining teilnehmenden Kindern und Jugendlichen fuhren wir nach Ehingen, um aus nächster Nähe zu erfahren, wie es aussieht, wenn Profis unseren Sport ausführen. Zusammen mit ca. 450 anderen begeisterten Tischtennisfans sahen wir teils spektakuläre Ballwechsel und waren besonders von der Geschwindigkeit der Spieler beeindruckt. Das Spiel war etwas zu einseitig, sodass nach bereits 90 Minuten ein ungefährdeter 3:0 Heimsieg der Ochsenhausener feststand. Gerne hätten wir noch weitere Partien gesehen - dafür war die Stimmung bombastisch! :)

Ein weiteres Highlight war die Autogrammstunde nach dem Spiel, bei der sich die Spieler sehr gelassen und publikumsnah zeigten, sodass neben Autogrammwünschen auch gemeinsame Erinnerungsfotos geschossen werden konnten. Die Kids waren begeistert, wir Trainer auch, daher ist eine Wiederholung fest eingeplant.

Nach wie vor freuen wir uns sehr über weitere Kinder, die gerne einmal die schnellste Rückschlagsportart der Welt ausprobieren möchten. Einfach montags um 18:30 Uhr in der Sporthalle vorbeikommen :).
  229 Aufrufe
  0 Kommentare

Guter Start in die Rückrunde

Beide Mannschaften sind erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Zwar ging das erste Spiel der ersten Mannschaft gegen Ettenkirch 4:9 an die Gegner, die ebenfalls um einen Podestplatz kämpfen. Beim zweiten Spiel gegen Tettnang konnten die Baindter jedoch souverän mit 9:1 den Sieg eintüten. Aktuell steht der erste Tabellenplatz daher unverändert.

Die zweite Mannschaft machte es beide Mal spannend. Im ersten Spiel gegen Aulendorf war durchaus ein Sieg drin. Jedoch scheiterte es in der zweiten Hälfte des Spielverlaufs und am Ende reichte es nur für ein 8:8. Gleiches Ergebnis wurde letzten Samstag in Langenargen erreicht. Hier sah es jedoch erst nach einer Niederlage aus. Baindt drehte jedoch das Spiel nochmals und konnte im Schlussdoppel das Unentschieden perfekt machen. Ziel der Rückrunde wird defintiv sein, den Relegationsplatz in der Tabelle zu erreichen. Nach einer 4-wöchigen Pause geht es am 29.02. in Weingarten weiter mit dem Kampf auf Platz 3. Die erste Mannschaft tritt bereits am 08.02. in Weingarten an.

  437 Aufrufe
  0 Kommentare

Lust auf Tischtennis beim SV Baindt?

Wir von der Abteilung Tischtennis bieten ein qualitativ hochwertiges Jugendtraining.
Wir haben Tische, Bälle, motivierte Trainer und auch einen Testschläger für Dich –
nur DU fehlst noch!
Daher laden wir Dich zu einem Schnuppertraining ein:

WANN?
immer montags 18:30 bis 19:30 Uhr
WO?
Sporthalle Baindt (Hallendrittel bei Umkleiden 3+4)

WAS musst Du mitbringen?
Sportkleidung, Hallen-Sportschuhe, etwas zu trinken, Schläger (wenn du bereits einen hast)

Wir freuen uns auf viel Spaß mit Dir, gerne darfst Du auch deine Freunde zum Schnuppertraining mitbringen!

Immanuel, Philipp, Frank und Tobias

Abteilungsleiter: Martin Marcinkowski – 015167835200 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse: Neue Sporthalle in 88255 Baindt

Die Turnhalle hat keine eigene Hausnummer. Sie befindest sich bei der Klosterwiesenschule.
Deshalb geben Sie am besten "Friesenhäusler Straße" in Ihr Navigationsgerät ein.

  1553 Aufrufe
  0 Kommentare

Beginn Saison 2018/2019

Am Samstag 15. September beginnt für die Abteilung Tischtennis des SV Baindt die Saison 2018/2019 mit dem Heimspiel der Herren 1 gegen Meckenbeuren.

Aufgrund der noch laufenden Hallensanierung wird dieses Spiel in der kleinen Sporthalle stattfinden.

  3926 Aufrufe
  0 Kommentare

Herren I: Aufstieg geschafft!

Herren I: Aufstieg geschafft!

Was  keiner von uns zu hoffen gewagt hat ist tatsächlich wahr geworden. Mit einer  geschlossenen  Mannschaftsleistung  konnte das favorisierte Team aus Blitzenreute geschlagen werden. In  einem wahren Hexenkessel (Bergatreuter Fans feuerten Ihre Mannschaft im parallel  verlaufenden  Spiel  lautstark  an)  in  der Kisslegger Turnhalle begann für uns das Spiel optimal. Alle drei Doppel wurden von uns gewonnen. Raubald/Baumhauer erspielten einen knappen Sieg 3:2 gegen das zweier Doppel von   Blitzenreute.   Einer   Sensation   gleich  war  der  3:1-Erfolg  von Ruschke/Spöri  gegen  das  hochgehandelte  Einser-Doppel Roth/Said und auch unser  Doppel  drei  mit  Rauch/Markwart  spielte  stark auf und siegte mit 3:1-Sätzen. Nichts  zu  holen war in den Begegnungen von Raubald gegen Said und Ruschke gegen   Roth  im  vorderen  Paarkreuz.  Dafür  konnten  Rauch  gegen  Fuchs (3:1-Sätze) und Baumhauer gegen Stamm (3:2-Sätze) zur 5:3-Führung punkten. Einen  denkbar  knappen  Sieg  konnte  Spöri  gegen  Nörenberg erringen und Markwart  in  bestechender Form ließ seinem Gegner Fritzen keine Chance bei seinem  3:0-Sieg.  Mit  diesem beruhigenden 7:2-Punkte-Vorsprung ging es in die 2. Einzelrunde. Durch drei Niederlagen in Folge kam Blitzenreute noch mal mächtig auf; doch Baumhauer  zeigte gegen Fuchs eine seiner besten Spiele und brachte uns den achten  Punkt.  Spöri verlor nach vier vergebenen Satzbällen im ersten Satz völlig  den  Faden  und  ließ  den sechsten Punkt zu. Doch ein überragender Frank  Markwart  brachte  uns mit einem deutlichen 3:0-Erfolg den nicht für möglich gehaltenen neunten Punkt zum 9:6 Sieg. Der Aufstieg war perfekt und unter dem Jubel unserer zehn treuen Fans konnte gefeiert werden.

Saisonausklang beim Grillfest: Am letzten Samstag ließen wir die Saison bei unserem alljährlichen Grillfest im "Loch" ausklingen. Da wir schlechtes Wetter aus den Vorjahren bereits gewohnt waren, lies uns der Dauerregen auch diesmal nicht die Laune verderben. Schön war, dass ein paar ehemalige Tischtenniskameraden der Einladung gefolgt sind und man zusammen über die alten Zeiten in Erinnerungen schwelgen konnte. Die nächste Saison beginnt wieder Mitte September. Das Training findet weiterhin statt. Terminvormerkung für unseren Ausflug ist Samstag, der 09.09.2017. Nähere Infos folgen noch.

  5368 Aufrufe
  0 Kommentare
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.