Vereinsratssitzung 26. März 2018

Am 26. März 2018 fand die erste Vereinsratssitzung des SV Baindt nach der Jahreshauptversammlung 2018 statt.

Unter dem TOP 6 ToDo-Liste 2018 wurden die Aufgaben und Themenschwerpunkte des Gesamtvereins für das Jahr 2018 festgelegt.

Da der Sportverein Baindt im Jahr 2019 sein 60-jähriges Bestehen feiert, wird überlegt ob und in welchem Rahmen dieses Jubiläum gefeiert werden soll. Die Vorstandschaft würde sich freuen, wenn sich möglichst viele Mitglieder bei diesem Thema engagieren und ihre Vorschläge und Anregungen einbringen (gerne auch per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Geschäftsstelle soll 2019 renoviert und den heutigen Anforderungen entsprechend eingerichtet werden. In diesem Zusammenhang wurde bei der Gemeinde auch die Renovierung der Toilettenanlagen von Jugendvereinsraum und Geschäftsstelle beantragt.

Kinder- und Jugendschutz ist ein wichtiges Thema im SV Baindt. Trainer und Übungsleiter von Kindern und Jugendlichen unterzeichnen bereits heute den Ehrenkodex. Um die Prävention gegen sexualisierte Gewalt weiter zu verbessern, plant der SV Baindt in Zusammenarbeit mit dem Verein Brennessel e. V. weitere Maßnahmen wie Interventionsleitfaden, Elternbrief und Schutzvereinbarung. Es wird zudem geprüft, ob ein erweitertes Führungszeugnis für Übungsleiter im Jugendbereich erforderlich ist.

Der SV Baindt wird sich überlegen, wie er mit innovativen Sportangeboten neue Mitglieder gewinnen kann.

Ab 25. Mai 2018 gelten neue Regelungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten im Verein. Zur Umsetzung muss ein Datenschutz-Konzept für den SV Baindt erarbeitet werden.

Folgende weitere Themen stehen 2018 in der ToDo-Liste für den Vereinsrat des SV Baindt: Anwerben neuer, jüngerer Funktionäre, verbesserte Öffentlichkeitsarbeit, verbeserte Kommunikation im Verein sowie Optimierung der Mitgliederverwaltung.

Über den Fortschritt all dieser Vorhaben werden wir künftig regelmäßig auf unserer Homepage www.svbaindt.de und im Amtsblatt informieren.

Wolfgang Schneider, Vorsitzender SV Baindt 1959 e. V.

  377 Aufrufe

Bericht Jahreshauptversammlung 2018

Am 16.03.2018 fand im Jugendvereinsraum die Jahreshauptversammlung des SV Baindt statt. Der Vorsitzende Wolfgang Schneider konnte 63 Mitglieder begrüßen.

Er berichtete über die Aktivitäten des Vereinsrates und lobte die sehr gute Arbeit in den einzelnen Abteilungen.

Aus dem Kassenbericht ging hervor, dass der SV Baindt sehr solide wirtschaftet.

Nach den Berichten der Abteilungsleiter wurde die Vorstandschaft entlastet.

Bei den von Herrn Bürgermeister Buemann geleiteten Wahlen wurden Petra Kowal und Martin Thurn wieder gewählt.

Somit setzt sich die Vorstandschaft des SV Baindt wie folgt zusammen:

Vorsitzender Wolfgang Schneider
Stellvertretender Vorsitzender Ralf Mischkowski
Kassierer Stefan Boenke
Schriftführerin Celia Mischkowski
Frauenvertreterin Petra Kowal
Jugendvertreter Martin Thurn

Die Kassenprüfer Jutta Raubald und Walter Nägele wurden für ein weiteres Jahr gewählt.

Jutta Raubald stellte die Frage, ob Abteilungen Übungs- bzw. Trainingseinheiten auch in Form von Kursen anbieten können. Die Vorstandschaft hat hierzu keine Einwände und begrüßte den Vorschlag auch als eine Möglichkeit neue Mitglieder zu gewinnen.

Wolfgang Schneider, Vorsitzender SV Baindt 1959 e. V.

  446 Aufrufe

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

am Freitag, 16.03.2018 um 20:00 Uhr im Jugendvereinsraum "Loch"

Der Sportverein Baindt 1959 e.V. führt seine alljährliche Jahreshauptversammlung durch.

Die Veranstaltung findet statt am

Freitag, 16.03.2018

um 20:00 Uhr

im Jugendvereinsraum "Loch"

Boschstraße 1/3

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Baindt recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Totenehrung

2. Geschäftsbericht des Vorsitzenden

3. Bericht des Kassierers

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Berichte der Abteilungen:
    – Orientierungslauf
    – Tischtennis
    – Turnen
    – Fußball
    – Alpin-Team

6. Entlastung des Vorstandes

7. Wahlen
    – Frauenvertreterin
    – Jugendvertreter/in
    – Kassenprüfer/in

8. Beschlussfassung über Anträge

9. Aussprache

Anträge zur Tagesordnung müssen schriftlich, spätestens 7 Tage vor der Mitgliederversammlung, beim Vorsitzenden Wolfgang Schneider, Zweierweg 6, 88250 Weingarten, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen zur Jahreshauptversammlung des SV Baindt 1959 e.V.

Bitte beachten Sie den Versammlungsort im Jugendvereinsraum "Loch" . Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wolfgang Schneider, Vorsitzender

  518 Aufrufe

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2018

Allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Gönnern des SV Baindt wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie viel Glück, Erfolg und Gesundheit für das Jahr 2018.

Mit herzlichen Grüßen

Wolfgang Schneider, Vorsitzender

  764 Aufrufe

Bericht Jahreshauptversammlung 2017

Am 17.03.2017 fand im Jugendvereinsraum die Jahreshauptversammlung des SV Baindt statt. Der Vorsitzende Wolfgang Schneider konnte 85 Mitglieder begrüßen.

Er berichtete über die Aktivitäten des Vereinsrates und lobte die sehr gute Arbeit in den einzelnen Abteilungen.

Aus dem Kassenbericht von Stefan Boenke ging hervor, dass der SV Baindt sehr solide wirtschaftet.

Nach den Berichten der Abteilungsleiter wurde die Vorstandschaft entlastet.

Bei den von Herrn Bürgermeister Buemann geleiteten Wahlen wurden Wolfgang Schneider, Ralf Mischkowski, Stefan Boenke und Celia Mischkowsi wieder gewählt.

Somit setzt sich die Vorstandschaft des SV Baindt wie folgt zusammen:

Vorsitzender Wolfgang Schneider
Stellvertretender Vorsitzender Ralf Mischkowski
Kassierer
Stefan Boenke
Schriftführerin Celia Mischkowski
Frauenvertreterin Petra Kowal
Jugendvertreter Martin Thurn

Die Kassenprüfer Jutta Raubald und Walter Nägele wurden für ein weiteres Jahr gewählt.

Für langjährige Vereinszugehörigkeit durften folgende Vereinsmitglieder die Silberne Ehrennadel in Empfang nehmen: Anna Dorn, Josef Gessler und Andreas Locher. 10 weitere Mitglieder, die an der Versammlung nicht teilnahmen, wurden ebenfalls mit der Ehrennadel in Silber geehrt.

Das ehemalige Vorstandsmitglied Eugen Vogt wurde für über 50 Jahre Vereinszugehörigkeit mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Für seine besonderen Verdienste für die Fußball-Abteilung und den Gesamtverein erhielt Klaus Kowal die Ehrennadel in Gold.
Er trat 1976 in den SV Baindt ein. Bis zur B-Jugend spielte er in Baindt Fußball.
Nach 1 Jahr B-Jugend und 1 Jahr A-Jugend in Baienfurt kam Klaus Kowal nach Baindt zurück, wo er von 1984 bis 1999 aktiv Fußball spielte.
Vor 33 Jahren hat Klaus Kowal als „Lochwirt“ begonnen und ist seither für die Bewirtung im Jugendvereinsraum verantwortlich. In diesem Amt ist er zu einer Ikone des SV Baindt geworden. Seit März 2000 ist Klaus Kowal zusätzlich für den Sportplatz-Verkauf zuständig. Mit seinem unermüdlichen Arbeitseinsatz, seiner Hilfsbereitschaft und seiner geselligen Art schafft er es auf unnachahmliche Art jüngere Mitglieder ins Vereinsleben zu integrieren und verkörpert somit auf großartige Weise die Ideale des SV Baindt.

  1574 Aufrufe
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok